Rossini-Puccini-Gala

Von "Barbier von Sevilla" bis "Tosca"

, Eingang 17, 80638 München, Bayern


Tickets kaufen

Rossini-Puccini-Gala

Rossini war ein Vielschreiber und komponierte seine Werke in atemberaubenden Tempo. Jedoch nur bis zu seinem 30. Lebensjahr, das für ihn zu einer Zäsur wurde: er widmete sich von nun an fast ausschließlich seinen kulinarischen Leidenschaften. Wie gut, dass er zuvor so großartige Werke wie "Der Barbier von Sevilla" oder "Wilhelm Tell" für uns geschaffen hat. Aus der Feder des zweiten großen Talents der italienischen Belcanto-Oper, Giacomo Puccini, entstammen so berührende Werke wie „Tosca“, „La Boheme“ oder „Turandot“.

Erleben Sie am 8. April 2017 die grandiosen Vertonungen herzzerreißender Geschichten um Liebe, Leidenschaft und Tod der beiden italienischen Meisterkomponisten.

Künstler:
Dorothee Koch, Sopran
Bryan Lopez Gonzalez, Tenor
Matthias Wölbitsch, Bariton
Susanna Klovsky, musikalische Leitung

Sie wollen dabei sein?  Jetzt Karten buchen

» Sie benötigen noch ein Zimmer?
hotel.de