Von Smetana bis McEncroe

Programmmusik aus verschiedenen Epochen

, Residenzstraße 1, 80333 München, Bayern


Tickets kaufen

Von Smetana bis McEncroe

© Annemone Taake

Das Tschechische Symphonieorchester unter der Leitung von Dirigent Nayden Todorov kommt mit einem außergewöhnlichen Konzertprogramm nach München.

Es wird ein Bogen von der Klassik (Beethoven) über die Romantik (Schumann) und Programmmusik (Smetana: Die Moldau) bis hin zur Moderne (McEncroe) gespannt. Der australische Komponist feiert in München Uraufführung mit seiner Suite No. 2.

Solistin bei diesem Konzert ist die preisgekrönte deutsche Violinistin Lena Neudauer.

Künstler:
Lena Neudauer, Violine
Czech Symphony Orchestra
Mark McEncroe, Komponist

Sie wollen dabei sein?  Jetzt Karten buchen

» Sie benötigen noch ein Zimmer?
hotel.de