Kulturtourismus neu denken

Tagungslogo


Bayern will sich in Zukunft noch stärker als zuvor als Kulturdestination von europäischem Rang positionieren. Sich mit gelungenen kulturtouristischen Phänomenen der Vergangenheit zu beschäftigen oder bei gegenwärtigen Konkurrenzanalysen stehen zu bleiben, erscheint dabei nicht wirklich Erfolg versprechend. Wer auch im Jahr 2030 zu den Schrittmachern der Kultur- und Kreativwirtschaft gehören möchte, kommt sicherlich nicht daran vorbei, sich mit Prognosen zum kulturtouristischen Reisen der Zukunft zu beschäftigen und diese im Kreis von Fachleuten zu diskutieren.

Die Zukunft gehört denen, die die Möglichkeiten erkennen,
bevor sie offensichtlich werden.

Oscar Wilde

Die Bayern Tourismus Marketing GmbH veranstaltete daher gemeinsam mit Ideengeber Kulturgipfel GmbH am Mittwoch, den 13. April 2016 im Literaturhaus München eine Tagung mit dem Schwerpunkt "Kulturtourismus neu denken".

Dabei dienten Vergangenheit und Gegenwart lediglich als Basis für die Prognosen der Fachleute hinsichtlich einer heute noch undeutlich erscheinenden Zukunft. Der Fokus lag explizit auf den Hypothesen der Referenten zum Kulturtourismus im Jahre 2030, welche diese auf der Grundlage ihrer über Jahre erworbenen Fachkompetenz aufstellten.

Die gewonnenen Erkenntnisse wurden transparent präsentiert und bildeten die Grundlage für Diskussionsrunden wie auch die Dokumentation und eine weiterführende Auseinandersetzung mit dem Thema.


Dokumentation zur Veranstaltung hier als .pdf downloaden! (ca. 3 MB)


Flyer zum Download (.pdf)

 

By.tm2

in Kooperation mit

KG logo RGB 72 30cm