Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

Nymphenburger Streichersolisten mit A. Lichtenstern

, Don-Bosco-Straße 1, 83671 Benediktbeuern, Bayern


Tickets kaufen

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

© Hermann Kuhn

Vivaldis wohl bekanntestes Werk gehört zu den wichtigsten Vertretern barocker Programmmusik. Der Komponist porträtiert in jedem der vier Konzerte eine Jahreszeit und bildet meisterhaft die typischen Stimmungen, Naturerscheinungen und Feste in Frühling, Sommer, Herbst und Winter ab. Kaum ein Werk des Barock wird bis heute so häufig gespielt und aufgenommen. Lassen Sie sich am 16. Dezember von den Nymphenburger Streichersolisten mitnehmen, auf eine musikalische Reise durch das Jahr – was könnte sich dafür besser eignen als „die vier Jahreszeiten“?

Ob zarte und zugleich hochvirtuose Figuren in der Solo-Violine, die zu Beginn von Vivaldis Reise durch die Jahreszeiten das frühlingshafte Zwitschern munterer Vögel symbolisieren, oder die im ganzen Orchester wuchtig abwärts donnernden Kaskaden des instrumentalen Sommergewitters: In der außergewöhnlichen Atmosphäre des Barocksaals erwartet Sie in jedem Konzert von Vivaldis Meisterwerk ein unvergessliches Klangereignis.


Programm (Änderungen vorbehalten!)

Arcangelo Corelli
La Follia op. 5 / 12
Variationen über die Sarabande 
„Aria della Folia" von Giovanni Stefani für Streichorchester 

Carl Philipp Emanuel Bach 
Konzert für Violoncello und Streichorchester
A - Dur , Wq. 171/ H. 439
Allegro - Largo con sordina , mesto - Allegro assai 

Gioacchino Rossini 
Sonate Nr. 3 , C - Dur
Allegro - Andante - Moderato

Antonio Bazzini 
Der Tanz der Kobolde  , Scherzo fantastique op. 25 
für Violine und Streichorchester 

Pause

Antonio Vivaldi
Die Vier Jahreszeiten
Frühling - Sommer - Herbst - Winter 

Künstler:
Angelika Lichtenstern, Violine
Nymphenburger Streichersolisten

Sie wollen dabei sein?  Jetzt Karten buchen

» Sie benötigen noch ein Zimmer?
hotel.de